Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Freitag, 26. April 2013

Spaziergang durch den Garten

Hallo Ihr,

heute nehme ich Euch mit in unseren Garten. Die Tulpen aben sich schon um 9.30 Uhr dermaßen geöffnet, dass ich unbedingt Fotos machen musste. Wer weiß, wielange die Blüten die Chance zum Überleben haben, wo es doch so arg regenen soll - später dann. Wir haben kein Macro-Objektiv, aber eine Linse, die man auf das normale Objektiv drauf schrauben kann. (nennt sich Nahlinse) Das ist die günstige Alternative für den Anfang.

So kannst Du Fotos auch in 20cm Abstand machen und bekommst ein recht scharfes Ergebnis.

Nun aber zu der Brut. Letztes Jahr haben wir im Land der Tulpen eingekauft. Rechzeitig habe ich die Zwiebeln in die Erde gebracht. Und nun - endlich - sehe ich meine "Ernte". Das sind erst die frühen Tulpen. Die anderen sind in den Startlöchern. Ja, wir sind hier im Süden was später dran. Obwohl wir nur 20 km Luftlinie von München entfernt sind, sind wir sogar drei bis vier Tage nach der städtischen Vegetation. Das wundert mich jedes Jahr. 

Diese weiße Tulpe wächst richtig schön aufrecht mit einem sehr festen Stengel. Ich werde mir sicher noch mal ein paar in die Vase stellen. Selbst gezogene Tulpen halten sich in der Vase viel länger, als jede gekaufte.

     Ich hatte ganz schlechte Erfahrungen mit Tulpen vor Ostern aus dem Blumenladen gemacht. Nachdem ich die Verkäuferin 2-3 Wochen danach ansprach, hat sie gesagt, dass es typisch ist, dass die Blumen für die Osterzeit "schnell" gezogen werden und daher nicht so lange halten. Aha - gut zu wissen, kaufe ich halt keine Blumen mehr kurz vor Ostern. *lach*

Ich liebe Tulpen und das ist auch der Grund, warum ich bei meinem Logo eine Tulpe drauf habe. So, jetzt ist das auch klar.

Da diese Schachbrettblume auch so schön daher kommt, darf sie bei diesem Blog auch dabei sein.

Genießt das Wochenende und seid lieb gegrüßt!

Henrike


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}