Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Montag, 18. August 2014

Erste Tour Party - zweite Tour Krankenhaus

Puh!

Unsere gemeinsamen Familienferien, die wir in unserem schönen Bayernland dieses mal von daheim genießen wollten, begannen mit einer Party draußen auf dem Land. Eine super Seilbahn von einem hohen Baum aus, führte über eine Wiese und über einen See. Da es im See grad zu kalt war, war der Lauf der Seilbahn limitiert und die Kinder mussten - statt ins Wasser - in eine vom Regen butterweich gemacht Wiese ca. 2 Meter springen...

 Das machte die Große einmal und zweimal und dann nicht mehr.

Sie war auf die Hand gefallen. Ziemlich schnell war klar, dass da ordentlich was kaputt gegangen ist, wenn nicht sogar gebrochen. Obwohl die Große nur sehr verhalten geweint hat, merkte man ihr doch an, dass es sau weh tat. Eine halbe Stunde später waren wir im Krankenhaus.


Operation mit Vollnarkose, Arm gerichtet, 3 Stunden später wieder zu hause. (Kurzfassung)

Puh, war das aufregend. Heute, drei Tage später, waren wir zur Kontrolle. Hier hat sie noch den Hübschmacher um die Gipsschiene mit Verband. Vorher sah die ja so hässlich aus. Da musste Mama Hand anlegen. Die Große wollte es so.
Kontrolle: Alles abgeschwollen, eingegipst, parat zum Baden - denn dieser Gips kann Wasser ab. Toll nicht? So können wir doch noch allerhand erleben in unseren Ferien im Bayernland. Und den Hübschmacher braucht sie auch nicht mehr.


Euch allen liebe Grüße und genießt die Ferien, wenn Ihr auch noch welche habt. Wir werden - trotz Gips -es auch tun!


Kommentare:

  1. Da ist mir erst mal die Luft weggeblieben ( du weißt von meinem Unfall vor 11 Monaten? ) als ich deinen Post gelesen habe. Scheint ja noch mal glimpflich abgelaufen zu sein. Gott sei Dank!
    Danke für deinen Hinweis zum Farbenmix - Link!
    GLG
    Astrid
    Und der Tochter weiterhin gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Henrike,
    es tut mir wirklich Leid zu lesen, dass die wohl verdienten Familienferien im Krankenhaus geendet haben :-( Zum Glück ist es dann ja noch glimpflich für die Grosse ausgegangen! Vielleicht solltet ihr das nächste Mal Erlebnisreisen statt Familienferien buchen, da erwartet man ja eher sowas ;-)
    Alles Gute noch und gute Besserung an die Tochter!

    VlG
    Susanne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}