Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Freitag, 20. März 2015

Friday-Flowerday #11/15

Hallo,

heute gibt es Blumen mal anders... Eigentlich wünschst sich Helga ja Schnittblumen bei ihrem Sammelsurium an schönen Arrangements am Freitag. Die sind es bei mir diese Woche gar nicht geworden als ich zum Geburtstagsfrühstück eingeladen hatte.


Drei Tage vorher habe ich Narzissen im Töpfchen gekauft, die nur ganz leichte Ansätze von Blüten hatten. Dann habe ich den Mann eine bisschen Moos aus der Wiese rechen lassen und dies habe ich in die Blumenvase gestopft und dann den Zwiebelballen hineingedrückt. Diesen habe ich dann auch noch aufgehübscht. So hatte ich ein tischfähiges Blumenarrangement. Die Blüten konnte ich noch etwas verzögern, indem ich die Töpfe tagsüber raus gestellt habe.


So hatte ich einen echt frühlingshaften Frühstückstisch. Dazu kam dann noch der tolle Sonnenschein. Damit war der Tag perfekt.


So, jetzt hüpfe ich noch schnell zu Holunderblütchen, die es mir hoffentlich nicht übel nimmt, dass ich dieses mal Erde im Spiel habe. 

Vorteil: Die Blumen halten sich echt lange.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}