Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Samstag, 7. März 2015

Katzenhaus für Tünnes un Schäl

Hallo miteinander,

so, heute wollen wir Euch mal wieder zeigen, was aus einer kleinen Idee Großes werden kann. Heute beschäftigen wir uns mit dem Thema: Wohin mit der Katze, wenn man mal über das Wochenende wegfahren muss. Gibt es ein Draußen-Zuhause?


Ja, definitiv. Was klein angefangen hat, nämlich die Idee eine Holz-Kiste mit einer Katzenklappe zu versehen, damit die Schnurrer einen adäquaten Unterschlupf finden und dort von der Nachbarschaft gefüttert werden können, falls das andere Personal mal aushäusig ist, endete nun in einer Katzenvilla mit drei Etagen.

Hier also das Projekt: wir bauen ein Katzenhaus!


Der Mann des Hauses hat sich die nächtelang überlegt, wie man denn nun am geschicktesten dieses Haus verwirklicht. Heute können wir sagen, dass die Kater ihr Haus absolut angenommen haben. Wenn wir tagsüber unterwegs sind, haben sie immer die Chance sich in ihr Haus zurück zu ziehen. Sie haben kuschelige Kissen und einen Ausblick auf den Eingangsweg zum Haus. Dort schauen sie dann raus und machen einen ganz zufriedenen Eindruck.

Drinnen steht ein Futterautomat für Trockenfutter. So ist das auch schon mal gesichert. Im Moment haben die Nachbarskatzen noch genug Respekt vor dem Haus und ich konnte sie bis jetzt draußen lauernd beobachten, aber noch nicht im Haus. Müssen wir wohl mal abwarten, ob wir die Katzen und die Katzen-Klappe noch mit einem Chip ausstatten müssen.

Einige Nächte haben die Katerchen bereits draußen verbracht. Morgens kommen sie dann gähnend und sich streckend, ausgeschlafen raus, um zu sehen, ob es noch was Leckeres zu futtern gibt.

Ich finde das Haus für die Kater ist super cool geworden, lieber Mann! Bleibt noch eine Fassadenmalerei, die wohl in meinen Verantwortungsbereich fällt, ne?

Kommentare:

  1. Sehr coole Idee und professionelle Umsetzung, super!

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    wäre toll, wenn du mal wieder Fotos von den zwei süßen Katerchen einstellen würdest.
    Viele Grüße
    Sophie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}