Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Freitag, 15. Mai 2015

Friday-Flowerday #19/15

Hallo und einen wunderschönen guten Morgen!

Heute zeige ich Blumen in meiner noch immer etwas neuen Vase, die ich mir habe machen lassen. Oh, mir gefällt sie soooo gut. Und ganz unspektakulär haben dort Pfingstrosen ihren Platz gefunden. Sie sind insofern beeindruckend, weil sie von Tag zu Tag die Farbe ändern. Während sie am ersten Tag noch pink daherkommen, sind sie nach einer Woche recht verblichen und haben dann nur doch die Farbei der Wand. Nach einer Woche haben sie es auch hinter sich und die Blätter fallen ziemlich zeitgleich ab....  Letztes Jahr um die Zeit hatten wir unseren Kommunionschmuck mit Pfingstrosen.




Damit hüpfe ich zu Holunderblütchen und schaue die schönen anderen Kreationen.
Ein schönes Wochenende wünsche ich Euch!


Kommentare:

  1. Wunderschön! Wie gemalt.
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und sie sahen wirklich so aus, als wenn sie aus Wachs wären.
      LG
      Henrike

      Löschen
  2. Liebe Henrike,
    Deine Pfingstrosen sehen aus, wie gemalt. Sehr schön!
    Herzliche Grüße
    Cora
    P.S. Ich lese gerade, Jutta ist auch meiner Meinung ;) !

    AntwortenLöschen
  3. Also nachdem meine beiden Vorgängerinnen schon geschrieben haben was mir zuerst in den Kopf kam, lasse ich es jetzt mal und sage einfach nur, dass ich sie wunderschön finde :-)
    liebe Grüße, Dani

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt muss ich lachen.... ich habe ebenfalls genauso gedacht...wie Gemälde wirken Deine Pfingstrosen! Wunderschön!
    Sonnige Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Auf die Pfingstrosen muss ich noch ein wenig warten.
    Papa's GArten gibt noch keine her.
    Schön sehen deine aus. Ich bin direkt neidisch,
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}