Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Freitag, 29. Mai 2015

Friday-Flowerday #21/15

Hallöchen!

Jeah! Ich kann wieder in den Garten gehen und das "Kraut" für meine Blumenvase dort pflücken. Das ist für mich eine der tollsten Eigenschaften des Gartens. Ich habe meinen eigenen Blumenladen, der mal mehr und mal weniger gefüllt ist. Im Moment überwiegen die lilafarbenen Gewächse wie Allium, Iris und Schnittlauch. Naja, warum auch nicht Schnittlauch. Der sieht doch auch hübsch aus?! Dazu gesellt sich heute die gelbe Pfingstrose. Sie wächst an einem riesig großem Busch - also finde ich. Der Busch ist inzwischen gut 1,70 m hoch und überrascht mich jedes Jahr. So richtig schön ist er nicht. Die Blüten hängen da so drin, wie zerknüllte Krepppapierblumen. Ich merke schon, ich muss Euch da mal ein Foto von machen. In der Vase gefällt Frau Pfingstrose dagegen sehr. Außerdem duftet sie noch dazu...




Damit hüpfe ich wieder zu Holunderblütchen, die heute scheinbar, zumindest zum Teil, ihrer Blumen ebenfalls selber gepflückt hat.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}