Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Samstag, 15. August 2015

Nachtrag zum 12.12.08 - Perseidenschauer im Süden Deutschlands und die Sichtung der EISS

Huhu,

ich muss Euch unbedingt noch dieses kleine Dokument nachreichen, dass am 12.08. im Laufe unserer Sternensichtung entstanden ist. Unsere kleine Dame (7) hat sich nämlich ordentlich vorbereitet für den Ausflug. Wir hatten überlegt, dass wir mit den Kindern etwas raus radeln aus unserem Dörfchen, um den Straßenlaternen zu entkommen und so einen besseren Blick auf den Nachthimmel und die Massen an Sternschnuppen und die ISS zu haben. Sie hat also einen Block, Stift und eine Taschenlampe eingepackt. Mir war nicht wirklich klar, wofür.

Dann war es so weit. Wir waren nur knapp vor dem Überflug der ISS auf unserer Picknickdecke zum Liegen gekommen, da wurde auch schon die Taschenlampe angeknipst und der Block aufgeklappt und EISS, ach nee, schreibt man ja: ISS in Erwartung dieser notiert. Kurz danach war es so weit und das ganze wurde mit Haken dokumentiert. Gesehen, abgehakt.


Und dann ging es los mit den Sternschnuppen... 1, 2, 3, ... . Mausi? Warum machst Du nicht nur Striche? Sie: Nein, Mama, die müsste ich ja zusammenzählen. So ist es viel praktischer. Dass sie bis 21 kommt, innerhalb von einer Stunde, konnte sie ja im Vorhinein nicht ahnen. Der Ausflug war also ein totaler Erfolg. Gemeinsam haben wir acht Schnuppis gesehen, Familienschnuppis also! Schee war's!

Und zum Abschluss noch ein Kinderwitz.

Wie heißt ein Stern, dem alles schnuppe ist?
Na, Sternschnuppe! *grins*

In diesem Sinn, ein schönes Wochenende! Bei uns ist heute Feiertag, drum alles etwas ruhiger.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}