Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Samstag, 29. August 2015

Refugees Welcome!

Hallo Ihr!

Auch wenn ich glaube, dass wir kreativen Bloggerinnen eh nix mit Fremdenhass am Hut haben, möchte ich gerne Farbe bekennen und sagen, daß ich Flüchtlinge willkommen heiße. Vielleicht hilft es, wenn wir tatsächlich positive Signale senden. Die schlimmen Nachrichten gehen mir auf den Keks und räumen dem Rassismus Platz ein, der ihm nicht zustehen sollte.

Wir leben in einem kleinen Dorf in Bayern und haben in neu aufgestellten Containern ca. 80 Menschen (Familien) aus verschiedenen Ländern aufgenommen.  Es gab einen Tag der offenen Tür,  bevor die Familien eingezogen sind. Es gab Einheimische, die Ängste hatten, ja. Es gab aber mehr Menschen, die sich in einer Helfergruppe zusammen geschlossen haben, um mit ihren Mitteln so gut wie möglich zu helfen. Sowohl die Kirchengemeiden, als auch Einzelpersonen und Vereine haben sich gleich engagiert. Seit die Familien da sind, werden für sie Gegenstände des täglichen Lebens, Klamotten mit Hilfe von z.B. doo_le - Listen oder Fa_ebook-Listen gesucht. Da es leider keinen Lagerraum gibt, ist man auf die Lieferung von den Sachen angewiesen, die gerade gebraucht werden.


Ich bin ganz stolz darauf, daß es in unserem Dorf soviel Engagement und Ehrenamt gibt. Vor nun bald zehn Jahren sind wir hierher gezogen und fühlten uns von Anfang an sehr willkommen. Wir können aus eigener Erfahrung sagen, daß man sich gerne in eine Gesellschaft einbringt und versucht etwas von dem zurück zu geben, was man selber erfahren hat, wenn einem der Start so einfach gemacht wird.

Drum schicke ich heute dieses positive Beispiel auf die Reise. Mögen sich mehr damit solidarisieren, als mit den paar Idioten.

PS: Lu hat diesen netten Sticker gemalt, der zu den Aktionen in der Großstadt verlinkt. ich fand ihn hübsch und habe ihn daher mitgenommen. Es gibt sicher eine Vielzahl an tollen Gemeinden und Städten, die nach ihren Möglichkeiten helfen. Ja, das ist mein Deutschland! Davon möchte ich Teil sein. Danke, daß es möglich ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}