Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Freitag, 2. Oktober 2015

Friday-Flowerday #39/15

Yeah - 

ich bin dabei, bei dem Flower-Friday bei dem Helga die Blümelein sammelt. Ich war im Garten und habe meine fleißigen Herbstblüher geschnitten und ins Haus geholt.

Die Fette Henne (Sedum spectabile, syn. Hylotelephium spectabile) kommt aus Asien. Wenn man ein paar Wochen wartet, bekommen die Stengel Wurzeln und man kann sie einpflanzen. Außerdem kann man mit den Blätter komische Pfeifgeräusche machen. Das hat mir mal mein Onkel gezeigt. Heute könnte ich das aber nicht mehr. *grins* 

Kleinchen hat mir ein Namensschild gemacht. Da hat wohl der Platz nicht ganz ausgereicht. Aber das ist ja nicht so schlimm.




Scheel genießt immer wieder zwischendurch eine Streicheleinheit.


Und damit hüpfe ich zu Helga und Holunderblütchen, die wieder die schönen Blumen sammelt.

Kommentare:

  1. Das sieht ja klasse aus, die Fette Henne in der weißen Vase und
    das Kätzle erst.

    Soo schön.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Es ist noch nie jemand gelernt vom Himmel gefallen, aber der Wille zählt.
    Mit der Präsentation merkt man aber den Stolz, und der ist auf jeden fall berechtigt.
    L G Pia

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}