Reiter

HomeShopÜber mich DIY-Tutorials

Freitag, 1. Juli 2016

DDR-Nostalgie - Tipp zum Verarbeiten von alten Stofftaschentüchern

Letztens fragte mich eine Freundin, ob ich ihr für ihre Nichten aus alten Taschentüchern aus DDR-Zeiten Kisschen nähen würde. "Ähm - nö!" sagte ich, "das kannst Du mal schön selber machen!" Und gesagt getan. Sie kam zu mir und dann entstanden diese süßen Reisekisschen für die Nichten. Schneewittchen mit den Zwerglein tummeln sich nun fröhlich auf dem Bezug. Hinten haben wir einen Hotelverschluss gemacht. Die Freundin war hinterher sehr stolz und verschenkte die Kissen noch mal so gerne an die Mäuse.


Selber machen ist halt doch noch mal mehr, als machen lassen! Gerade heute, wo wir nur noch so wenige Dinge selber herstellen, ist es umso schöner am Ende des Schaffens ein Produkt in den Händen zu halten.

Ich war auf die Freundin auch stolz. Sie hat alles wirklich super gemacht und war eine tolle Schülerin. Vielleicht sollte ich doch mal Kurse anbieten?!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
*/eigene CSS-Anweisungen _________________________/* body {font-family: 'Open Sans Condensed', sans-serif;}